Unsere Sprachkompetenz basiert auf der Schweizer Tradition eines mehrsprachigen Landes.

Multikulturalität in Verbindung mit Mehrsprachigkeit ist eine Schweizer Realität und drückt Kernwerte wie Offenheit, Toleranz und Respekt aus.

Während der gesamten Schulzeit lernen unsere Schülerinnen und Schüler insgesamt vier Sprachen: Deutsch, unsere Hauptunterrichtssprache, sowie Spanisch, Englisch und Französisch.

In der Standardsprache erreichen die Schülerinnen und Schüler ein bemerkenswertes Niveau (C1 oder C2).

Die Absolventinnen und Absolventen erhalten dadurch die Möglichkeit an einer deutschsprachigen Universität wie auch an den renommierten Schweizer Universitäten ETH, UZH und HSG zu studieren.

Offizielle Sprachprüfungen:

Goethe-Zertifikat, B1 für Jugendliche

Deutsches Sprachdiplom II, B2 / C1 

Unsere Schülerinnen und Schüler erreichen ein sehr hohes Niveau (B2 oder C1).

Neben der deutschen Sprache haben sie dank des hohen Niveaus, das sie in Englisch erreichen, die Möglichkeit, an einer angelsächsischen Universität zu studieren.

Offizelle Sprachprüfungen:

Cambridge First Certificate, B2

Cambridge Advanced Certificate, C1

Französisch ist ein Pflichtfach von der 9. bis 11. Klasse, am Ende der Klasse 11 ist es möglich, die DELF A2-Prüfung am Institut Français abzulegen.

In der 12. Klasse können unsere Schülerinnen und Schüler Französisch als Wahlfach wählen und die DELF B1-Prüfung ablegen.

Offizielle Sprachprüfungen:

Delf

Deutsch (Deutsches Sprachdiplom II)
Englisch (Cambridge Advanced Certificate – CAE)
Französisch(DELF hasta B2)