Das Schuljahr 2020/21 hat bereits begonnen, und die Schweizer Schule Madrid ist gut vorbereitet, um das doch spezielle Jahr optimal in Angriff zu nehmen. Der Unterricht wurde am 4. September wieder aufgenommen und das CSM hat nicht nur einen umfassenden COVID-19-Notfallplan erarbeitet, um auf die Entwicklung der Pandemie vorbereitet zu sein, vielmehr wurde die Schule auch mit den besten und modernsten digitalen Werkzeugen ausgestattet, um weiterhin einen qualitativ hochwertigen Unterricht für jedes  Szenarium zu gewährleisten.

Alle Schülerinnen und Schüler werden Zugang zu MS Office 365 Education haben, das von Microsoft entwickelt wurde; ein unverzichtbares Werkzeug für das neue Konzept der Online-Bildung. Alle Schülerinnen und Schüler erhalten darum ab der 1. Primarstufe ein Gerät für ihren individuellen Gebrauch während des Unterrichts. Dies ist eine Gelegenheit, die Digitalisierung zu vertiefen und gleichzeitig die für unsere Schule geforderten Bildungsstandards aufrechtzuerhalten. Zudem schaffen wir eine Grundlage für die berufliche  Zukunft.

Die Bildungsplattform MS Office 365 ermöglicht Lehrpersonen sowie Schülerinnen  und Schülern in der Wolke zusammenzuarbeiten. Verschiedene Elemente ermöglichen einen raschen  Zugriff auf die Plattform. Neben der Online-Nutzung, der am weitesten verbreiteten Office-Programme (Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook usw.), umfasst diese Plattform eine Reihe von Anwendungen, die die Möglichkeiten, Unterricht ausserhalb des Klassenzimmers stattfinden zu lassen, erheblich erweitern.

Es wird leichter sein, den täglichen Kontakt aufrecht zu erhalten als mit mit den wohlbekannten Kanälen Skype oder Zoom, Programme die wir alle kennen. Darüber hinaus werden wir auch in der Lage sein, mit Stream intern Videos  zu erstellen, abzuspielen und zu teilen.  Umfragen oder Prüfungen können wir mit Forms planen und Präsentationen schnell und einfach mit Sway erstellen. Und all dies, ohne irgendetwas veröffentlichen zu müssen und nur für die Nutzer dieses exklusiven CSM-Netzwerks bestimmt.

Dank eines individuellen   TB-Kontos,  das jede Schülerin und jeder Schüler im OneDrive Cloud-Storage-System haben wird, wird dies möglich. Jeder Benutzer und jede Benutzerin wird von irgendeinem  Gerät aus darauf zugreifen können, und wenn sie einmal drin sind, haben sie die Möglichkeit, die Dateien gemeinsam zu nutzen oder sogar gemeinsam zu bearbeiten. Dies kann auch mit SharePoint, der idealen Anwendung für Teamarbeit, gemacht werden.

Eine besondere Erwähnung verdient OneNote, ein Instrument, das uns die Möglichkeit gibt, Schulmaterial zwischen Lehrern und Schülern, unter den Schülern und Lehrern selbst auszutauschen und zu bearbeiten. Ein perfekter Verbündeter, wenn es darum geht, den täglichen Rhythmus des Unterrichts beizubehalten, falls kein Präsenzunterricht stattfinden kann. OneNote gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, der Lehrperson das Material in Echtzeit abzugeben, so dass diese es fast sofort korrigiert zurückgeben kann.

Das CSM wird MS Office 365 Education regelmässig nutzen. Die konkrete Anwendung wird aber auch von den vorgegebenen Szenarien abhängen, die im ‘Plan de Contingencia’ beschrieben sind.  Zudem wird es je nach Stufe Unterschiede in der Nutzung geben.