Herr Hanspeter Mock ist seit September 2020 Botschafter der Schweiz in Spanien. Seit seinem Amtsantritt setzt er sich dafür ein, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern noch weiter zu stärken. Zu seinen täglichen Verpflichtungen gehört es, die verschiedenen hier tätigen Institutionen mit Schweizer Wurzeln kennenzulernen.

Eine davon ist die Schweizer Schule Madrid, eine  der besten Repräsentantinnen der Schweizer Bildung, die  weltweit eine  Referenz für Exzellenz darstellt. Während des Besuchs in unserer Schule konnte Herr Mock zusammen mit unserem Vorstandsvorsitzenden und unserer Direktorin entdecken, wie der Unterricht vonstatten gehtund warum wir als eine der besten internationalen Schulen in Madrid gelten..

Neben dem Unterrichtsbesuch in einigen Klassenzimmern, wo Lehrpersonen den Schülerinnen und Schülern sorgfältig den Unterrichtsinhalt erklärten, hatte der Diplomat Gelegenheit, die Gartenanlagen, die vielen Sportanlagen und auch die Küche kennen zu lernen, wo bereits ein köstliches Mittagessen für die Schüler des CSM vorbereitet wurde.

Herr Mock war beeindruckt von den Sicherheitsmassnahmen, der Organisation und den Anti-COVID-Protokollen, die wir in der Schule jederzeit einhalten, um den Unterricht präsenziell durchzuführen. Er staunte ob der Einrichtung der Klassenzimmer, um die Gruppen klein zu halten,  der Verteilung der Spielbereiche auf dem Pausenhof, der generellen Atmosphäre und darob, wie die Schülerinnen und Schüler ihre Masken tragen

Der Botschafter verabschiedete sich sehr beeindruckt von der Schweizer Schule Madrid., un Wir hoffen, ihn bald wieder begrüssen zu dürfen.